Suchen nach Kategorie

Wählen Sie eine Kategorie und finden Sie die Antwort auf Ihre Frage
Was soll ich beim Verlust von Sachen im Bus tun?
Sachen und verlassenes Gepäck, die im Fahrzeug vorgefunden werden, nachdem alle Fahrgäste das Fahrzeug verlassen haben, werden vom Fahrer oder einem anderen Mitglied des Fachpersonals bei der Gepäckaufbewahrung (Fundbüro) im Sitz des Beförderers abgegeben. Findet sich unter den Fundsachen ein Personalausweis oder Reisepass, ist der Beförderer verpflichtet, für deren unverzügliche Aushändigung an die nächste Polizeistelle zu sorgen.
Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
Ich habe meine Transportkarte verloren. Was soll ich tun?
Die Verkehrskarte muss entweder persönlich am Busbahnhof an der Bottova Straße in der Kasse Nr.5 und 6. an Werktagen ab 6:30 Uhr bis 18:30 Uhr und samstags und sonntags ab 6:30 Uhr. um 18:00 Uhr oder per E-Mail an info@slovaklines.sk gesperrt werden. Bei einer Sperranfrage müssen der Name des Karteninhabers, das Geburtsdatum, der Wohnort und die Kontonummer im IBAN-Format angegeben werden. Der Kartensaldo wird dem Bankkonto spätestens 10 Werktage nach Sperrung der Transportkarte bezahlt oder gutgeschrieben. Die Bearbeitungsgebühr beträgt 1 €. Wenn zum Zeitpunkt der Kartensperre ein Prepaid-Fahrschein (PCL) auf der Transportkarte gültig war, darf das Duplikat nur persönlich bei dem Beförderer ausgestellt werden, bei dem PCL erworben wurde. Die Bearbeitungsgebühr für das Duplikat beträgt 1 €.
Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
Was soll ich beim Verlust von Sachen im Bus tun?
Sachen und verlassenes Gepäck, die im Fahrzeug vorgefunden werden, nachdem alle Fahrgäste das Fahrzeug verlassen haben, werden vom Fahrer oder einem anderen Mitglied des Fachpersonals bei der Gepäckaufbewahrung (Fundbüro) im Sitz des Beförderers abgegeben. Findet sich unter den Fundsachen ein Personalausweis oder Reisepass, ist der Beförderer verpflichtet, für deren unverzügliche Aushändigung an die nächste Polizeistelle zu sorgen.
Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
Ich habe meine Transportkarte verloren. Was soll ich tun?
Die Verkehrskarte muss entweder persönlich am Busbahnhof an der Bottova Straße in der Kasse Nr.5 und 6. an Werktagen ab 6:30 Uhr bis 18:30 Uhr und samstags und sonntags ab 6:30 Uhr. um 18:00 Uhr oder per E-Mail an info@slovaklines.sk gesperrt werden. Bei einer Sperranfrage müssen der Name des Karteninhabers, das Geburtsdatum, der Wohnort und die Kontonummer im IBAN-Format angegeben werden. Der Kartensaldo wird dem Bankkonto spätestens 10 Werktage nach Sperrung der Transportkarte bezahlt oder gutgeschrieben. Die Bearbeitungsgebühr beträgt 1 €. Wenn zum Zeitpunkt der Kartensperre ein Prepaid-Fahrschein (PCL) auf der Transportkarte gültig war, darf das Duplikat nur persönlich bei dem Beförderer ausgestellt werden, bei dem PCL erworben wurde. Die Bearbeitungsgebühr für das Duplikat beträgt 1 €.
Hat Ihnen diese Antwort geholfen?

Wollen Sie als Erster
über bevorstehende Aktionen informiert werden?

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und Sie sind immer informiert

E-Mail ist eine Pflichtangabe

Ich stimme der Zusendung von Informationen über Neuheiten und Produkte zu

Bei der Anmeldung zum Newsletter müssen Sie der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zustimmen

Danke, dass Sie sich zum Newsletter angemeldet haben
Copyright 2018 Slovak Lines, a.s. | Created by ljstudiocreatives